Aktuelles:

2019-04-18 23:06

Frohes Ostern

zum Beitrag

2019-04-10 19:33

Aktuell in %Sale% und Resposten

zum Beitrag

2019-03-22 19:47

Frühlingspower

zum Beitrag

2019-01-02 12:43

Neuregelung im Auslandsversand

zum Beitrag

2018-12-31 13:23

Alles Gute für den Jahreswechsel

zum Beitrag

2018-12-02 14:14

Adventsangebote

zum Beitrag

2018-11-29 11:18

Neue Exemplare im Shop: Himmelsfreund L, XL und XXL

zum Beitrag

2018-11-13 11:47

Neuer Satz MSQ Himmelsfreund XL-L

zum Beitrag

2018-10-11 18:40

Raumharmonisierung in neuem Konzept - rein schauen lohnt sich!

zum Beitrag

2018-07-02 15:30

Serverumzug und neue Angebote :: quant vital ist jetzt MeinSeelenquell

zum Beitrag

2018-05-24 19:30

Update für die DSGVO

zum Beitrag

2018-04-12 16:40

Preisänderung

zum Beitrag

2018-03-28 19:47

Frohes Osterfest auch mit Schnee

zum Beitrag

2018-03-23 19:33

Änderung in den Mietbedingungen

zum Beitrag

2018-03-19 18:31

Technische Updates

zum Beitrag

2018-03-16 12:20

Osterwochen bei quant vital - Frühlingsenergie

zum Beitrag

2018-03-06 11:05

Aktuelle %Angebote%

zum Beitrag

2018-02-14 19:03

Alles Liebe zum „Gesunder-Fisch-Tag“

zum Beitrag

2018-02-02 10:45

MSQ LIMPI in neuer Version

zum Beitrag

2018-01-17 19:03

Die richtige Energie für 2018

zum Beitrag

2017-12-31 12:01

Grüße zum Jahreswechsel

zum Beitrag

2017-12-01 20:33

20% auf alles, Adventsangebote und das neue Vita Tape

zum Beitrag

2017-10-27 14:11

Da hol mich doch der Kürbis! %Angebote%

zum Beitrag

2017-10-05 17:57

Neu im Angebot: Incara und Aqua Clip

zum Beitrag

2017-08-24 09:38

Neu: PowerDisc und Erdungs-Pads

zum Beitrag

Anwender berichten:
(Zitat aus Erfahrungsberichte)
Schnell-Feedback von Bestellern:
Sie sind hier:

Wie ist das mit dem Neutralisieren - Entstören der Wirkung von Barcode (Strichcode, EAN Code) gemeint ?

[ Wie bei vielen anderen wichtigen Themen begegnen sich auch hier fühlige Menschen und jene, die grundsätzlich alles verleugnen, was nicht in ihre kleine und bequeme Erfahrungswelt passt, oftmals nicht unbedingt versöhnlich. Denn was der eine lächerlich zu machen versucht, mindert dem anderen die Lebensqualität. Gibt es Messmethoden, werden diese vom Leugner eben einfach als nicht geeignet bezeichnet oder sie wurden falsch eingesetzt etc., Hauptsache, der Glaube an die kleine, mechanistische Welt bleibt erhalten. Die Angst vor einer Veränderung ihres Weltbilds, das aber auch nur angelernt ist, ist einfach zu groß. Es gab eine Zeit, der radioaktive Strahlung nicht bekannt war und dennoch schädigen konnte (und bei dem Entdeckerpaar dies auch tödlich tat), dennoch wird auch heute noch politisch gern nach dem Motto verfahren: Sehe ich nicht, ist also nicht gefährlich. Als ebenso fatal könnte sich mit der Zeit die Nachlässigkeit nd Leichtsinnigkeit im Umgang mit den Barcodes heraus stellen. ]

Strichcode - Barcode - kein einfaches Thema, da Barcodes sich potentiell auf allen Produkten oder Zutaten befinden, die man nicht selbst herstellt oder von einer vertrauenswürdigen Quelle bezieht. Doch da wir von Energie und Informationen sprechen, kann man dem Thema auch in unserer Zeit gelassen gegenüber treten.

Ich empfehle generell, eigene Erfahrungen als Messlatte zu nehmen und keine Verallgemeinerungen.

Für uns es eine Tatsache, dass relativ wenigen Menschen klar ist, dass zweidimensionale Zeichen und Symbole auf das biologische / energetische System unseres Körper wirken und noch weniger Menschen haben selbst die Wirkung erfahren und nachvollzogen. Unsere Tests führten wir mittels kinesiologischem Muskeltest sowie praktischen Erfahrungen über Jahre durch, beginnend in 2009, wenn ich mich recht erinnere.

Dank umfangreicher Forschungen ist heute allgemein bekannt, dass elektromagnetische Felder, E-Smog, genmanipulierte Nahrung – um nur einige Beispiele zu nennen – für den Menschen schädlich sind und zur Schwächung des Immunsystems beitragen.

Auch der Strichcode kann sich nachteilig auf die Gesundheit auswirken – zumal er inzwischen omnipräsent ist und der Mensch somit seinen schwächenden negativen Antennenstrahlungen permanent ausgesetzt ist.

Der amerikanische Forscher P.A. Lindemann sowie weitere Ingenieure und Mediziner in den USA fanden heraus, dass der Strichcode (engl. „barcode“), eine negative Ausstrahlung und in größerer Dosierung eine energetisch toxische, also energieflussstörende Wirkung auf den menschlichen Organismus ausübt.

Diese feinenergetische Wirkung wird bereits durch sich bewegendes Licht aktiviert. Laserscanning setzt die bio-energetischen Gifte frei. Sonnenstrahlen, die durch ein Fenster auf- und abgehen, können die Strichcode-Strahlung ebenfalls aktivieren. Fluoreszierende (Neon-) Lichter aktivieren den Strichcode sogar sehr stark. Erschreckend ist, dass der Mensch diese unbiologischen Strahlungswerke ungeahnt in sich aufnimmt.

So sind z.B. die Lichtzellen von Nahrungsmitteln von den Schwingungen des Codes durchsetzt. Selbst Produkte ohne eigenen Strichcode sind betroffen, wenn sie mit den gängigen Transportmitteln befördert und mit deren Verpackungs-Strichcodes in Kontakt kommen oder unmittelbar benachbart von Codes gelagert werden.

Das schreibt die Seite nirakara.de, welche sich mit dem Thema seit Jahren schon befasst. (Hinweis: beim Prüfen am 13.07.2016 fanden wir deisen Text dort nicht mehr.)

Symbole und Zeichen können wirken, wie wir durch die Anwendung von kosmischen Symbolen nach Stelz erfahren haben. Körbler'sche Zeichen sind ebenfalls alles andere als neu.
Strichcode /Barcode wirken wie (feinstoffliche) Atennen, wie weiter oben beschrieben. Aus unseren eigenen Erfahrungen mit astralen und ätherischen Manipulationen durch Wesensheiten und Konstrukte können wir nur schließen, dass es hier um eine Größenordnung globaler Manipulation geht, die uns nur langsam bewusst wird.

  • Barcode / Strichcode (EAN Code) ist auf sehr vielen Produkten und enthält neben den logistisch sinnvollen auch vor der finalen Aktivierung durch den Laser an der Kasse dem Leben abträgliche Informationen, diese schwächen die Lebensmittel. Diese Wirkung geht beim Verzehr auf Mensch und Tier über. Dies haben wir und verschiedene Partner wiederholt gestestet und nachvollzogen.
  • Der Laser an der Kasse aktiviert den Barcode und verstärkt damit dessen Wirkung um ein Vielfaches, dazu hat der Käufer - meist unwissentlich, sich damit quasi einverstanden erklärt (Gesetz des freien Willens nicht gebrochen, nur sozusagen gebeugt) und heißt damit die Manipulation gewissermaßen gut - ein mit dem durch Unterschrift anerkannten Bundes-Personalsausweis mit seinem Baphomet auf der Rückseite durchaus vergleichbares, ein im Grunde kindisches Spiel, das man jedoch kennen sollte.
    (Ein Dämon der hereingebeten wird, darf seine Macht zwar auch einsetzen - davon berichtete Goethe auch, das entspricht vollkommen unseren Erfahrungen im Bereich der energetischen Therapie und karmischen Aufarbeitung - doch ist er der Macht eines bewussten, ausbalancierten Menschen nicht gewachsen.)
  • (spekulativ) Die drei Balken, welche dem Computer mitteilen, wo Informationsblöcke beginnen und aufhören, stellen "übersetzt" jeweils eine 6 dar. zusammen ergibt dies also "666" - diese Zahl steht für die Verhaftung ins Materielle (biblisch: "das Tier, das ein Mensch ist" oder auch als umgedrehte 9, welche u.a. für die unsterbliche Seele steht, Christusenergie als Freiheitsweg und eben die Abkehr davon oder die versuchte Verhinderung). Die Verhaftung ins Materielle steht dem "Aufstieg", also dem Loslösen vom Materiellen (Überzeugungen, Glaubensmuster, Gewohnheiten) diametral entgegen und fördert das Weiterbestehen der "alten Ordnung" - so kann man es zumindest sehen.
    "Die Schicksalszahl 9 steht in der Numerologie für die Allgegenwart der unsterblichen Seele und deshalb umgibt die 9 auch stets eine Aura des Geheimnisvollen und Mystischen. " schreibt astroxl.com.

    (Wir sind übrigens der Überzeugung, dass der "Kampf zwischen Christ und Antichrist" oder alter und neuer Ordnung ein rein esoterischer Prozess und Übergang ist, der in jedem Individuum - gefühlt mag es ein innerer Kampf sein - seine Vollendung findet und sich weltlich zwar ausdrückt, dort jedoch weder tatsächlich beginnt noch dort entschieden wird.)
  • Das Neutralisieren mittels Durchstreichen des Strichcodes (quasi Kurzschließen der Antenne) hat unserer Erfahrung nach mal einen Effekt und dann wieder nicht. Vorausgesetzt, es hätte immer einen neutralisierenden Effekt, bliebe der bereits angerichtete, energetische Schaden jedoch noch zu beheben. Denn es verbleiben die bereits übertragenen Informationen im Produkt / Lebensmittel.
  • Die MSQ-Produkte sind in der Lage, den möglicherweise vorhandenen, negativen Einfluss von Barcodes / Strichcodes vollständig zu neutralisieren und geschädigten Lebensmitteln ihre Lebenskraft zurück zu geben. Das trifft natürlich auch auch Wasser und biologisches Leben allgemein zu. Dies haben wir und verschiedene Partner wiederholt gestestet und nachvollzogen.
  • Wir empfehlen, vor dem Einsatz entstörender Produkte grundsätzlich den Barcode / Strichcode zu entfernen. Lebensmitteln, welche permanent im Wirkbereich des Produkts liegen, betrifft dies nicht; sie sind dauerhaft entstört und aufgewertet.
  • Angst wirkt destruktiver als jeder Barcode! Bitte sorgen Sie neben dem Einsatz sinnvoller Hilfsmittel vor allem für positive Grundschwingungen in Ihrem Leben, in Ihren Gedanken und Taten. Laden Sie positive Energien und Resonanzen ein >> mehr


Frage:
"Wirklich? Ein schädlicher Strichcode? Wie konnten sie bis jetzt nur überleben. In einer Welt, in der von einem Strichcode eine ernsthafte Gefahr ausgehen würde, wären sie schon durch ihre Bettdecke ums leben gekommen ..."
Antwort:
Autoabgase bringen allein niemanden um, Medikamentenreste im Trinkwasser und Schwermetalle aus Zahnplomben allein wohl auch nicht. Es zählt aber die Summe schädlicher Einflüsse, welche zusammen genommen wie ein Bombademont wirken können.
Ausgeschlossen davon sind zielgerichtete Angriffe, wie es mittels psychotroner Waffen möglich ist. In dem Fall könnte man zumindest noch aus Weird Al Yankovic's "UHF" zitieren: "Waffen bringen niemanden um, aber ich...". ;)

>> Blogbeitrag zum Strichcode
>> entstörende und harmonisierende Produkte 

Zuletzt aktualisiert am 2018-04-02 von Christian Gerber, Admin.

Zurück



Im nun folgenden Kommentarfeld können Sie uns gern für Sie noch nicht beantwortete Fragen stellen, oder Sie nutzen dafür unser Kontaktformular.

Kommentare für weitere Fragen, bitte nennen Sie auch das betreffende Produkt:

Kommentar von dan flury | 2015-03-18

Auf der Seite "So wird ihr Leitungswasser zu gesundem Trinkwasser" wird die Gefriermethode erwähnt.
Ich kann aber keine Stelle finden, wo das erläutert wird!?
Die Info endet mit Schritt 2 - Filterung...